Bioinformatik Studium - Voraussetzungen und Eignungstest


3.7 / 5 bei 7 Bewertungen | 9.464 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Bioinformatik Studium - Voraussetzungen und Eignungstest

Dem Bioinformatiker ist die Sprache und Denkweise der Biologie, der Pharmazie oder der Chemie geläufig. Er hat informationstechnische Fähigkeiten für algorithmische Lösungen, für die immer größer werdenden Anforderungen in diesen Wissenschaften. Stellenangebote für Bioinformatik finden sich vor allem in der Forschung.

Bioinformatik und rasche Fortschritte

Betrachtet man die Endzifferung der Genome, so war das eine Revolution in der Biologie, die jede Menge Daten mit sich brachte. Es regnete eine Datenflut, die ohne Computer nicht zu schaffen wäre. Zwischenzeitlich ist die Bioinformatik nicht nur in der Genetik zuhause, sondern umfasst auch viele andere Bereiche. Es gibt viele offene Probleme in der Biologie, Biotechnologie, Pharmazie und Chemie, die schnell wachsen und die auch gelöst werden wollen. Ohne die Bioinformatik wären weitergehende rasche Fortschritte in der Medizintechnik nicht möglich. Damit man auf diese Anforderungen optimal vorbereitet wird, hat ein Studium der Bioinformatik die Fachgebiete wie: Praktische und Theoretische Informatik, Mathematik, Biologie, Technische Mathematik, Biochemie und Genetik. Der Schwerpunkt könnte auf die Molekularbiologie, die Neurobiologie, die Pharmazie oder die Chemie lanciert werden. Wer Interesse an diesem Studium hat, sollte nicht nur Interesse an Informatik und Mathematik haben, sondern auch für die naturwissenschaftlichen Fächer Biologie und Chemie genügend Begeisterung finden. Stellenangebote findet der Bioinformatiker in der pharmazeutischen Industrie und in der Biotechnologie.

Bioinformatik in der Berufswelt

Zu den späteren Arbeitsgebieten zählen die Prozesssteuerung z.B. in der Biotechnologie, Reaktions- und Stoffdatenbanken, Visualisierung von chemischen Strukturen, Strukturanalyse von Gen- und Proteinsequenzen, Auswertung der optischen Daten, als auch Robotik zur Automatisierung chemischer und biologischer Analysen und Synthesen. Die Bioinformatik wird als Schlüsseltechnologie angesehen. Dabei handelt es um einen jungen, wirtschaftlich orientierten Studiengang, der die ersten Absolventen in den letzten Jahren dem Arbeitsmarkt zugeführt hat. Das Feld der Stellenangebote ist weit gestreut. Dabei sind Bewerber, die eine fundierte Informatik- und Biologieausbildung haben als Mangelware zu bezeichnen. Ebenso finden sich Stellenangebote in der Chemiebranche oder in der Medizintechnik.

Das Eignungsverfahren

Die Stellenangebote die die Industrie ausweist, bestätigen eine hohe Nachfrage. Der Grund, mit den Praktiken der Bioinformatik wird bereits Tag für Tag gearbeitet. Große Unternehmen wie Bayer, Hoechst usw., aber auch junge Biotech-Unternehmen benötigen Bioinformatiker. 

Das Studium der Bioinformatik und Genomforschung endet mit dem Bachelor of Sciene (B.Sc). Es ist formal ein 1-Fach-Bachelor, da zwei Fachgebiete vermittelt werden, die eng miteinander verbunden sind. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester für den Bachelor und weitere 4 Semester für den Master. Die Bewerbungsvoraussetzungen hängen von dem Masterstudiengang ab, für den man sich bewerben will. Dabei ist in jedem Fall ein Nachweis über ein abgeschlossenes Erststudium notwendig. 

Voraussetzungen sind unbedingtes Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen, gute Kenntnisse in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik, grundlegende Computerkenntnisse, gute Kenntnisse der Wissenschaftssprache Englisch. Wer ein Studium in Bioinformatik absolviert, wird sich sowohl im praktischen Einsatz in der industriellen Forschung, ebenso für die informationstechnisch orientierte Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften qualifizierten. 

Beim Studium der Bioinformatik wird ein Eignungsverfahren durchgeführt. Aus diesem Grund muss die Einschreibung bis zum 15. Juli (Wintersemester) bzw. 15. Januar (Sommersemester) vorliegen. Die Immatrikulation wird nach erfolgreichem Eignungsverfahren und erfüllten Voraussetzungen zur Aufnahme eines Hochschulstudiums als erfüllt angesehen.



Dazu passende Inhalte

Kommentare (1)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs